StartseitePortalAnmeldenLogin
Unsere Forumsregeln sind einzuhalten! +++++
Bald setze ich das Forum auf "Hiatus", also auf Urlaub, da wir es endlich mit Wechselschlalter neu eröffnen! +++++
Herzlich Willkommen in Ryomou´s Anime/ Manga-Forum!! +++++

Austausch | 
 

 [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Ryomou
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 2389
Anmeldedatum : 09.07.10
Wohnort : Immer dem Sternenhimmel nach!

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Do Jan 05, 2012 1:31 am

Moka seufzte, sie sprang auf Selene zu, hielt ihren rechten Arm vor ihren Körper und fing die Sense mit ihrem Arm ab, sodass diese sich vor Moka in den Boden rammte und sich dematerialisierte. Ein paar weiße Häarchen flogen im Wind. "Du hast mir doch tatsächlich eine kleine Strähne abgeschnitten. Du weißt gar nicht, wie wütend mich das macht." Sie packte Kazuki am Hals und zog sie knapp zu sich. "Ein Angriff rücklinks ohne Vorwarnung, ist ja wohl das Mießeste was man sich vorstellen kann. Und ich dachte ein Dämon wie du hat noch ein wenig Würde, aber da hab ich mich wohl geirrt. Ausgesprochen schade." Sie packte fester zu und ließ dem Mädchen kaum Atemluft. "Raus damit! Wer ist der Oberhaupt deiner Familie und wen erhofft ihr euch denn noch hier zu finden? Dir ist gar nicht bewusst, mit wem du es zu tun hast, nicht wahr?". Moka grinste und sah Kazuki ins Gesicht.
Nach oben Nach unten
http://ryomouanimangaforum.forumieren.com/
Jato
Animaniac
avatar

Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 1129
Anmeldedatum : 08.07.10
Wohnort : im Wunderland

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Do Jan 05, 2012 1:43 am

Kazuki griff mit einer Hand nach Mokas Arm und drückte so auf eine Sehne, dass sich ihre Hand öffnete. Dann verpasste sie ihr eine Tritt und drückte sich so ab, dass sie ein paar Meter weiter weg landete.
"Also ich hab ihr doch vorhin gesagt, dass ich mich mit ihr amüsieren werde. Wenn das mal keine Vorwarnung ist. Und sie ist die, welche hier einfach so angreift und sich in Dinge einmischt, die sie nichts angeht und von denen sie sich nicht versteht.
Und du hast dich mit dem was da vorgeht auch nichts zu tun. Aber immerhin ist es jetzt zwei gegen eins. Veilleicht ist es jetzt wirklich fair."
Kazuki musste grinsen.
"Aber da ich nicht will, dass man mir wieder vorwirft ohne Vorwarnung anzugreifen, werde ich euch den Vortritt lassen. hr könnte euch natürlich auch zurückziehen."
Kazuki sah sich die beiden an und drehte dabei ihren Griff zwischen den Fingern.
Nach oben Nach unten
Keks
Animaniac
avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 16.11.10
Wohnort : Schwabenländle

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Do Jan 05, 2012 6:48 pm

"Ist es nicht unglaublich lächerlich, dass die riesen Echse immer noch so scharf auf eine Zusammenarbeit mit Tanimura ist, nachdem wir alle gesehen haben, was dieser ach so mächtige Mann so einfach mit sich machen lässt, Moka?", Selene schenkte Kazuki keinerlei Beachtung "Allem Anschein nach scheinen die Beiden ja wirklich jede Hilfe zu brauchen...", dachte sie Laut weiter wärend sie die erschöpfte Diva auf ein Bänkchen vor dem Schulgebäude setzte.
"Wie kommt jemand wie du eigendlich auf die Idee, ich könnte mit der Sache nichts zu tun haben?", Selene ging einige Schritte auf das Mädchen mit der Sense zu. "Ich kenne Tanimura seid ich ein Kind bin und ich kannte Diva schon als Baby. Wie kommst du darauf dass dich diese Familie mehr angeht als mich?", ihre Stimme gab keine Auskunft über Selenes Stimmung. Sie warf Moka einen fast schon liebevollen Blick zu, erinnerte sich daran dass auch sie schon als Kinder zusammen gespielt hatten. Ihre liebe Freundin war damals schon die Stärkere gewesen, hatte Selene versucht vor allem und jedem zu schützen, auch wenn diese sie schon zu Neumond erlebt hatte. "Du hast dich nicht verändert...", lächelte sie.
"Weißt du, es war schon immer ein Fehler seine Gegner zu unterschätzen...", Selene wante sich mit ruhiger Stimme an ihr kampflustiges Gegenüber. "Ich bin an keinem Kampf mit dir interessiert und grundsätzlich tue ich soetwas auch nur... sagen wir unter gewissen Voraussetzungen...", ihre Stimme klang sanft und ruhig.
Selene schloss ihre Augen, fühlte alles Metall was sich in einem Radius von einem Kilometer um sie befand, lächelte zufrieden und tastete mit der Hand nach den drei Kugeln in ihrer Manteltasche. Die Luft flimmerte, wie an einem heißen Sommertag, auch wenn die Luft kühl war und die Sonne am Himmel von Luna ersetzt worden war.
"Du solltest dir gut überlegen, was du tust..."



Nach oben Nach unten
Mihaeru
AnimeKing/Queen
avatar

Alter : 45
Anzahl der Beiträge : 1785
Anmeldedatum : 19.05.11
Wohnort : Wien

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Do Jan 05, 2012 9:31 pm

Nachdem Kyousuke sich ein Bild vom geschehen gemacht hatte , schlich er von den Kämpfenden unbemerkt rund um das Geschehen zurück zur schule. Keiner schenkte dem kleinen Tieryoukai beachtung. So war es immer und es war gut so, das machte das Leben bedeutend einfacher. Mit seinen feinen Ohren hörte er weiter dem Geschehen aus sicherer Entfernung zu. Als er sich plötzlich an etwas zu erinnern schien, suchend wandte er den Blick um sich. Schließlich glaubte Kyousuke gefunden zu haben was er suchte, ein kleines fießes Lächeln umspielte seine Lippen , bei der Vorfreude auf den Streich den er zu spielen gedenkte. Nachdem er in einem Flur des Gebäudes ungesehen war verwandelte er sich wieder in Kyouri. In nur einem Augenblick hatte sich das Gewand in eine Maiduniform verwandelt, inklusive einer Haarschleife. Schließlich hatte Kyouri das Zimmer erreicht zu dem sie wollte dahinter war "ER". Frech öffnete sie einfach die Tür ohne an zu klopfen , in dem Moment mußte sie feststellen das er nicht allein war sondern das auch noch Sayuri im Zimmer war. Statt dem was sie sagen wollte kam nur ein verlegenes "Ähh" über ihre Lippen, wegen der Anwesenheit Sayuri´s konnte sie nicht ihren Plan verfolgen.
Nach oben Nach unten
Ryomou
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 2389
Anmeldedatum : 09.07.10
Wohnort : Immer dem Sternenhimmel nach!

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Do Jan 05, 2012 10:07 pm

Ryomou spürte, wie das Rosario in ihrer Rocktasche sich bewegte, weil es aus einem Metall namens "Orihalcon" war und sie zog es ein wenig zurecht. Es zu verlieren wäre Menschen-Moka nicht gerecht. Die Luft brannte und es wurde blitzartig dunkel, Moka wusste, was nun geschehen sollte. Dies war für sie kein Grund die Fassung zu verlieren, für Selene jedoch schon. "Dass du dich so überschätzt oder uns unterschätzt, war in der Zukunft bestimmt schon nicht gesund. Ihr seid also Drachenyokai, interessant. Die hab ich schon Ewigkeiten nicht gesehen. "

Minato's Augen flimmerten, die Luft wurde stickig und ihm war diese Art von Fähigkeit bei Selene bekannt. Er spuckte hinter sich auf den Boden und sah, dass seine Spucke einen leichten Rosaton von Blut hatte, doch er ignorierte es. Er hatte in ihrer Gegenwart immer überlebt, und mittlerweile war er mächtig genug. Er schaute Diva an und beugte sich wieder zu ihr herunter, um mit ihr zu sprechen: "Diva, komm wir gehen in den Krankenflügel, du brauchst Ruhe. Keine Angst, wir beschützen dich. Hörst du?".
Nach oben Nach unten
http://ryomouanimangaforum.forumieren.com/
Takeru
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 692
Anmeldedatum : 07.07.10
Wohnort : Bayern. Wo die Menschen noch wissen, dass Kühe nicht lila sind. xD

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Sa Jan 14, 2012 12:57 pm

Das Gefühl, das Diva's Kopf fast zum explodieren gebracht hatte verschwand wieder. Sie fühlte sich wieder frei. Doch, bevor sie diesen Moment wirklich auskosten konnte realisierte sie, dass ein neues Problem auf den Plan trat. Sie ignorierte Minato's Worte und stand auf. Schnurstraks führten sie ihre Schritte in Richtung Kazuki. Diva klammerte sich an ihr fest und lie mehrere Energiewellen los, die die beiden schließlich zu Boden warfen. Sie umschloss Kazuki's Hals mit ihren Händen und drückte zu. Noch ein Energiestoß ging durch ihre Arme auf das Mädchen unter ihr zu. Der Boden unter ihnen bekam einen leichten Krater. Diva drückte immer fester zu.
Nach oben Nach unten
Keks
Animaniac
avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 16.11.10
Wohnort : Schwabenländle

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Di Jan 17, 2012 9:58 pm

'Misaki, was tust du da?', Selene betrachtete das Geschehen, welches sich keinen Meter vor ihr abspielte. Regungslos, ohne eine Mine zu verziehen, unbeeindruckt von der Brutalität des kleinen Mädchens, welchem noch Reste von verkrustetem Blut an der Stirn klebte. 'Du bist noch verletzt... Ich mache mir Sorgen um dich, Misaki...', Selenes gedankliche Stimme war ruhig und melodisch. 'Du kannst dir sicher sein, dass ich dir immer helfen werde, so gut ich kann... doch du machst einen Fehler stürtzt du dich unbedenkt in einen Kampf, Misaki-chan...'
Selene schloss ihre Augen und rekte ihre Arme in die Richtungen, aus welchen sie die größte Mänge an Metall gefühlt hatte. Als sie ihre Augen wieder öffnete schwebten tausende von kleinen Metalltropfen in der Luft. Sie würde eingreifen, sollte ihrer gefühlten kleinen Schwester etwas zustoßen...
Nach oben Nach unten
Jato
Animaniac
avatar

Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 1129
Anmeldedatum : 08.07.10
Wohnort : im Wunderland

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Mi Jan 18, 2012 2:27 am

Akira landete einige Minuten später etwas weiter von der Schule entfernt in einer Lichtung und setzte Tanimura sanft ab bevor er sich wieder in seine menschliche Gestalt zurückverwandelte, da diese für solche Gespräche wohl besser war.
"Hier sollten wir nicht mehr gestört werden. Brauchen sie irgendetwas um ihre Blutungen zu stillen?"

Es schmerzte als die Energiewellen sich durch Kazukis Körper ihren Weg bahnten. Ihr wurde kurz schwarz vor Augen und sie fixierte nun Divas Hände die sich immer fester um ihren Hals drückten. Sie könnte sich mit Sicherheit befreien und Diva dann als Schild gegen die Eisenkugeln verwenden aber sie wollte die Kleine noch etwas leiden lassen. Sich mit einem Drachen anzulegen war noch nie eine gute Idee und das würde Kazuki diese Göre jetzt spüren lassen.
Sie konzentrierte sich kurz und dann floss auch schon ihre gesamte Energie durch ihren Körper und formte sie wieder zu dem was sie war. Unter Divas Händen wurde ihre Haut mit Schuppen überzogen, hart wie Diamant und enorm magieresistent. Aus ihren Händen wurden riesige krallenbesetzte Pranken bis sie schließlich wieder in ihrer etwa 11 Meter langen Gestalt war. Mit einem einzigen Hieb ließ sie Diva davonfliegen sodass diese danach noch in Selene knallte und diese umschmiss. Blitzschnell entfernte sie sich etwas von der Schule um mehr Platz zum kämpfen zu haben und sah sich ihre drei Kontrahentinnen an. Moka, Diva und Selene.Kommt nur!
Nach oben Nach unten
Keks
Animaniac
avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 16.11.10
Wohnort : Schwabenländle

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Mi Jan 18, 2012 7:39 pm

Selene wurde von der Wuch, mit welcher Diva ihr gentgegen geschleudert wurde, einige Schritte zurück gedrengt, schaffte es jedoch noch sich zu fangen ohne Diva auf den Boden fallen zu lassen.
"Geht es dir gut, Misaki?", Selenes Stimme klang gereizt, trotzdem war die Sorge, welche sie sich um das Mädchen machte, zu hören. 'Wenn du schmerzen hast, dann ruh dich doch besser aus... bitte...', dachte sie während sie über Divas seidiges Haar strich.
Selene warf Moka einen unmissverständlichen Blick zu. Der Spaß, die Schonfrist war endgültig zu ende. Sie richtete sich auf und machte eine fließende Handbewegung mit welcher sie einigen Metalltropfen den Befehl gab sich in Bewegung zu setzen und sich um Mokas Arm zu legen. Nach und nach war der komplette Unterarm der Vampierin von dem silbernen Metall überzoen. Selene zog aus ihrer Manteltasche eine ihrer Metallkugeln und ließ diese ruhig über ihrer Handfläche schweben.
"Weißt du, du bist nicht der erste Drache mit dem wir es zu tun haben...", ein drohendes lächeln bildete sich auf schneeweißen Lippen. "Deine diamantharte Schuppenhaut wird dich nicht schützen können...", die Kugel bewegte sich auf Mokas Handgelenk zu und verformte sich zu einer rasiermesserscharfe Klinge. "Nachdem wir es das erstemal mit einem Vieh wie dir zu tun hatten, konnte ich eine Metallart entwickeln, welche härter als eure Echsenhaut ist...", Selene Blickte in die großen Augen des Drachen und suchte nach Verunsicherung darin.
"Lass uns das schnell hinter uns bringen, Moka. Ich habe nicht vor mehr Zeit als nötig zu verschwenden..."
Die Metalltropfen setzten sich in Bewegung, wurden immer Schneller, bis sie summend wie ein Schwarm aggresiver Wespen, die Luft zerschnitten...

http://www.weltderphysik.de/gebiete/stoffe/nachrichten/2007/haerter-als-diamant-forscher-entwickeln-neue-metallverbindung/
Nach oben Nach unten
Takeru
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 692
Anmeldedatum : 07.07.10
Wohnort : Bayern. Wo die Menschen noch wissen, dass Kühe nicht lila sind. xD

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Mi Jan 18, 2012 10:42 pm

"Du bist mein Ein und Alles... Meine liebe Tochter... Ich würde Dich niemals alleine lassen... LÜGEN!!!" Diva durchlebte in ihrem Kopf nocheinmal jedes Gespräch mit ihrem Vater. "Was ist aus Dir geworden Vater?... Warum lässt Du mich alleine?..." Ein Aufprall. Der Moment, in dem Diva gegen Selene krachte fühlte sich schmerzhaft an. Die letzten Sekunden kamen ihr wie Stunden vor. Gefangen in ihrer Vergangenheit. Ein Bild in dem sie mit ihrem Vater auf einer Wiese spielte machte sich vor ihren Augen breit. Tausende verworrene Gedanken durchströhmten sie. "Ich gebe nicht auf!", war klar daraus zu entnehmen. Diva versuchte aufzustehen. Ihr wurde schwindelig. Sie schoss eine Energiewelle in Richtung Kazuki. Und noch eine, wissend dass diese nie ankommen würden. Getrieben von Verzweiflung. "Diva! Hört auf damit! Ihr werdet sterben! Ihr verliert Eure Lebensenergie!", ertönte eine Stimme hinter dem Mädchen, doch sie hörte nicht auf weitere Energiewellen auszustoßen. Weiter und weiter humpelte sie langsam in Kazuki's Richtung. "Hörst Du?! Ich gebe nicht auf! Ich bin Misaki Tanimura! Aufgeben gibt es für mich nicht!" Sie spürte wie eine warme Flüssigkeit ihre Lunge hochkroch und aus ihrem Mund entronn. "Hast Du das verstanden?!" Diva wurde schwindelig. Ihre Sicht verschwommen. "Ich gebe nicht auf... Ich gebe nicht auf! ICH GEBE NICHT AUF!", schrie sie Kazuki an. Sie sammelte Energie und näherte sich dem Drachen auf ein paar Meter. "Stirb...", flüsterte das Mädchen und stieß eine gewaltige Druckwelle aus. Der Boden bekam rießige Risse und Kazuki wurde heftig davon getroffen. Es wurde still um Diva herum. Sie konnte sehen, was geschah jedoch hörte sie nichts. "I-Ich töte Dich...", murmelte sie, bevor ihr schließlich schwarz vor Augen wurde und sie zu Boden fiel.
Nach oben Nach unten
Keks
Animaniac
avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 16.11.10
Wohnort : Schwabenländle

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Mi Jan 18, 2012 11:20 pm

Selene bemerkte viel zu spät was Diva vor hatte, was sie tat. Mit einem kurzen Blick in Mokas Richtung vergewisserte sie sich davon, dass sie Rueckendeckung hatte. Dann eilte sie dem verstörtem Mädchen hinterher, packte sie am Handgelenk und verstärkte ihre wenig kraftvollen Energiestöse, indem sie eine elektromagnetische Welle in die selbe Richtung stieß.
Der Boden unter ihren Füßen wurde rissig.
"Misaki! Diva! Verdammt!", Selene konnte ihren Ärger und ihre Wut kaum mehr zurück halteb und dabei war sie sich nicht mal ganz im klaren darüber wer der Auslöser für diese war und an wem sie sich deshalb abreagieren sollte.
Sie zerrte ihr Sorgenkind, in den wenigen Sekunden in welchen der Drache noch abgelenkt war, unsanft einige Meter zurück in Sicherheit und schlug ihr dan mit der flachen Hand ins Gesicht. Nicht nur um sie wieder ins Diesseits zurück zuholen...
"Misaki!"
Nach oben Nach unten
Takeru
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 692
Anmeldedatum : 07.07.10
Wohnort : Bayern. Wo die Menschen noch wissen, dass Kühe nicht lila sind. xD

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Fr Feb 03, 2012 5:07 pm

Diva nahm kaum noch etwas wahr. Sogar, als Selene ihr ins Gesicht schlug spürte sie kaum Schmerzen. "Misaki!", tönte es in ihrem Kopf. Diva öffnete die Augen und sah die verschwommenen Umrisse Selene's. "Hatte ich Erfolg?", flüsterte sie.
Nach oben Nach unten
Keks
Animaniac
avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 16.11.10
Wohnort : Schwabenländle

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Sa Feb 04, 2012 8:04 pm

Wenn du dich umbringen wolltest, hättest du es fast geschafft!", Selenes Stimme die sonst so ruhig und sanft klang, hatte einen wütenden Ton angenommen. "Ansonsten, nein. Du hast nicht das Geringste mit deiner Aktion erreicht. Das hätte ich dir auch vorher sagen können..."
"Was soll ich nur mit dir machen?", Selene stellte sich die Frage ehr selbs, als dem armen Mädchen, trotzdem schien sie auf eine Antwort zu warten. Sie gab ein leicht entnervtes Stönen von sich.
"Tu jetzt was ich dir sage", Selene hatte sich wieder gefangen, ihre Mine war ernst, während sie ihr die Hand auf Divas Stirn legte, bittend in den Himmel schaute und fast schon gesungene Worte, in fremder Sprache an ihre Mutter Luna richtete.
"Poderosa madre, la luna brillante, que me ayudara y me curas las heridas. Por favor deje que la luna sanar nuestras heridas. Buena Madre, dame fuerzas."
Selenes Haut begann in silbrigem Licht zu leuchten, Divas Wunden verblassten.
"Ich und Moka werden das zu Ende bringen. Du wirst dich ausruhen. Anders als bei mir kann Lunas Licht deine Wunden nicht vollständig heilen. Wenn du wieder etwas Dummes tust kann ich dir nicht mehr hhelfen..."
Nach oben Nach unten
Jato
Animaniac
avatar

Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 1129
Anmeldedatum : 08.07.10
Wohnort : im Wunderland

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Mi Feb 15, 2012 12:24 am

Kazuki konnte nur müde lächeln über Divas verzweifelten Versuch ihr mit ein paar mickrigen Energiewellen den gar auszumachen und auch wenn Selene etwas mehr Kraft hatte reichte das doch nicht dazu aus sie mehr als nur etwas zu zwicken. Sie beobachtete Selene noch wie sie die hilflose Misaki wegtrug und ihre Wunden heilte, denn was sollte sie mit einem halbtoten Gegner anfangen? Misaki war sowieso schon halb auf dem Weg ins Jenseits und außerdem würde es viel mehr Spaß machen sie leiden zu sehen während ihre Freundinnen zerfetzt werden.

"Für wen haltet ihr euch, dass ihr denkt gegen mich eine Chance zu haben? Ihr wollt es zu Ende bringen? Es wird zu einem Ende kommen. Aber das wird euer Ende sein!"

Gerade als Kazuki angreifen wollte ließ eine Bewegung in ihrem Augenwinkel sie kurz innehalten ließ. Sie erkannte Akira der Tanimura bei sich trug, was wohl bedeute, dass die Verhandlungen beendet waren. Aber irgendetwas schien nicht richtig zu stimmen.

Akira flog so schnell er konnte zurück zuzm Schulgebäude, da er schon aus der Ferne wahrgenommen hatte, dass Kazuki sich verwandelt hatte und gegen Selene, Moka und Diva kämpfte. Er setzte mit heftigen Flügelschlägen zur Landung an und der Boden erbebte unter ihm. Er sah zu den drei Youkai und öffnete langsam seine Klaue die um Tanimura geschlossen waren.

"Es ist vorbei.", sagte er, während er seine Pranke vollständig öffnete und man sah, dass er Tanimura nicht festhielt, sondern ihn mit seinen Krallen durchbohrt hatte. Er warf den leblosen Leichnahm hinüber zu Diva, "Der König ist gefallen. Fehlt nur noch die Königin."
Nach oben Nach unten
Ryomou
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 2389
Anmeldedatum : 09.07.10
Wohnort : Immer dem Sternenhimmel nach!

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Do Feb 16, 2012 8:47 pm

Moka's Handy klingelte und sie warf einen kurzen Blick darauf. Es war eine SMS von ihrem Vater, der in der Dämonenwelt verweilte. "Der Tod sickerte in die Dämonenwelt durch. Tu Nichts unüberlegtes Moka!". Moka steckte ihr Handy weg und sah zum toten Tanimura herüber. "Ich verstehe. Sie stürzen alle Staatsoberhäupter..Vater..", dachte sie und biss sich auf die Unterlippe, bis sie ihr eigenes Blut schmeckte.

"Ich hab genug gesehen!", sagte sie knapp zu den Drachen herüber und stutzte, als ein Teil der kaputten Schule auf die Drachen zuflog und einen von ihnen unter sich begrub. "Ich habe kein Bock mehr. Ihr habt kein Recht, euch hier aufzuhalten!".
Minato hielt seinen rechten Arm vor sich gestreckt und seine Augen leuchteten. Er ließ seinen Arm sinken und ging an Moka vorbei, um sich zu Diva herunterzubeugen. "Telekinese", dachte Moka stumm und verfolgte ihn mit seinen Augen. Er ergriff Tanimura's Arm und messte seinen Puls. "Das kann kein normaler Tod gewesen sein, alleine durch Durchbohren stirbt ein Yokai seiner Größenordnung nicht. Klingt Interessant!". Er sah wieder nach vorne auf den verbliebenen Drache: "Habt ihr was ihr euch wünscht? Dann könnt ihr euch ja verpissen. Ihr habt genug Zivilisten auf dem Gewissen!".
Nach oben Nach unten
http://ryomouanimangaforum.forumieren.com/
Keks
Animaniac
avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 16.11.10
Wohnort : Schwabenländle

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   So Feb 19, 2012 5:06 pm

Nachdenklich musterte Selene ihren alten Freund. Selten hatte sie Minato so wütend erlebt.
"Er hat Recht. Ihr seid gekommen, um mit Tanimura zu verhandeln. Dass er jetzt tot ist heißt dann wohl, dass ihr euch nicht einig geworden seid."
Selene richtete sich auf und musterte den meterhohen Drachen, welcher sich nur einige Meter vor ihr aufgebaut hatte.
"Ich habe es dir ja schon vorher gesagt. Tanimura hält alles, was nach Hilfe bettelt für Abschaum. Dass ihr so für eine Alianz mit ihm gekämpft habt, hat uns nur gezeigt, dass ihr offensichtlich Angst habt nicht allein mit euren Gegnern fertig zu werden...", sinnierte Selene, welche gerade mal an die Größe der Krallen des Drachen heranreichte.
"Ironischerweise habt ihr euch in diesem Moment noch weitere Gegner gemacht. Tanimura war ein mächtiger Mann, mit vielen ebenso mächtigen Anhängern, deren Zorn du spätestens zu spüren bekommen wirst, sobald die Information über seinen Tod und über dessen Umstände vollständig bis zu Dämonenwelt durchgedrungen sind."
Selene strich sich eine Haarsträne aus dem Gesicht. "Was wollt ihr noch hier?"
Nach oben Nach unten
Keks
Animaniac
avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 16.11.10
Wohnort : Schwabenländle

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Fr März 23, 2012 9:13 pm

"Komm, wir gehen Moka. Wenn diese Drachen auch nur einen Funken Würde unter ihrer Schuppenhaut besitzen, dann gestehen sie sich ihre Niederlage ein und verschwinden. Ich bin mir sicher sie finden den Rückweg in das Loch, aus welchem sie gekommen sind, auch von selbst wieder.", knurrte Selene genervt von der Sprachlosigkeit der beiden Echsen.
"Minato, kommst du auch? Wir sollten Diva so schnell wie möglich richtig behandeln lassen.", fügte sie mit sanfterer Stimme hinzu, bevor sie auf die große Eingangstüre des Schulgebäudes zu ging.
"Weißt du noch wie lange es her ist, seit wir uns das letztemal gesehen haben, Moka?", Selene drehte sich zu ihrer Freundin um und sah ihr mit etwas wehmütigem Blick in die Augen.
"Ist viel passiert seit ich euch verlassen habe?"
Nach oben Nach unten
Ryomou
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 2389
Anmeldedatum : 09.07.10
Wohnort : Immer dem Sternenhimmel nach!

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Sa März 24, 2012 12:21 pm

Moka wurde aus ihren Gedanken gerissen, als Selene ihren Namen gerufen hatte. Sie schaute zu ihr herüber und zwang sich ein Lächeln auf. Eine freudige Emotion war ihr eigentlich untypisch, schon als Kind, obwohl sie nie wirklich unglücklich gewesen war, aber ihr Vater hatte ihr immer eingetrichtert, professionell zu sein. Sie vergoß selten Tränen, nichtmal als ihre Mutter verschwunden war.
Sie nahm die letzte Frage Selenes wahr und suchte sich eine Antwort parat. "Das ist immerhin schon ewig her, wo du dem Mond gefolgt bist. Ich kann mich nicht entsinnen, deine Aura in der Nähe der Menschenwelt oder des Wohnsitzs meines Vater gespürt zu haben. In meiner Familie ist seit Jahren Auflauf. Mein Vater ist der Einzige, der sich nicht verändert hat. Er regiert noch immer, eisern und ohne Verlust. Und er heiratet noch immer wahllos Frauen. Meine drei Schwestern habe ich, bis auf Kokoa nicht mehr gesehen, was ich nicht unbedingt als Freude verbuchen würde. Und meine Mutter ist tot. Oder meinst du die Dämonenwelt?". Sie haderte kurz. Von ihrer Familie sprechen, tat sie nicht gerne. Eine Patchworkfamilie, die nur aus Halbschwestern und einem Vater, den sie selten zu Gesicht bekam, bestand, hatte alles geprägt, was sie nun war. "Die Dämonenwelt ist im Ansturm zu einem Krieg. Die Elfen waren die ersten Opfer, die beinahe ausgerottet wurden. Ballast, sozusagen, der abgeworfen werden muss"!.

Minato nickte Selene zu und sprach Diva leise an. "Komm Diva. Um deinen Vater werde ich mich kümmern. Ich werde dafür sorgen, das seine letzte Ruhe sow ird, wie es ihm gerecht ist. Du solltest dich jetzt behandeln lassen!"
Nach oben Nach unten
http://ryomouanimangaforum.forumieren.com/
Keks
Animaniac
avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 16.11.10
Wohnort : Schwabenländle

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Sa März 24, 2012 4:27 pm

"Hmm, siehst du das mit den Elfen wirklich so? Es klingt ehr so als würde dein Vater aus dir sprechen.", Selene hielt kurz inne, beugte sich näher an ihre Blut trinkende Freundin. "Du weißt das eine von ihnen hier ist. Dein Gespür für fremde Auren ist besser als das meine. Du hättest ihr schon lange den Gar ausmachen können.", sie leckte sich mit der Zunge über die Lippe, sie wusste über Mokas Kampfeslust.
Selene überdachte all die Informationen welche Moka ihr gegeben hatte.
"Es tut mir leid, dass ich so lange weg war. Ich hätte eher wieder kommen sollen, aber der Mond ist eine der wenigen Verbindungen zwischen Menschen- und Dämonenwelt. Luna ist überall und immer die Selbe. Wir müssen für das Gleichgewicht zwischen den Welten sorgen. Ich musste selbst eine Mänge lernen. Aber es wäre wahrscheinlich einiges anders gelaufen, wäre ich bei euch gewesen. Ich, beziehungsweiße Luna, hatte immer Einfluss auf die mächtigen Dämonen. Gerade Diva. Ich hatte mich ihrer damals angenommen, als ich gegangen bin hatte ich sie in Yuukis Obhut gelassen.", Seelene stutzte. "Wo ist sie überhaupt? Ich spüre sie garnicht mehr...", murmelte sie und konnte sich gleichzeitig denken, was der Grund dafür war.
"Naja die Vergangenheit lässt sich nicht mehr ändern aber jetzt sind wir hier, die mächtigsten Dämonen in naher Zukunft. Wir haben eine große Aufgabe.", Seelene blickte zu Diva. "Sie muss noch viel lernen bevor sie die Geschäfte ihres Vaters übernehmen kann. Ich werde bei ihr bleiben.", die Tochter des Mondes betrachtete die Vampierin abschätzend.
"Was meinst du, sollten wir die Schule besser überwachen lassen? Wir können uns noch so einen großen Verlust nicht leisten. Ich könnte Lunas Sklaven rufen..."




Nach oben Nach unten
Ryomou
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 2389
Anmeldedatum : 09.07.10
Wohnort : Immer dem Sternenhimmel nach!

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Sa März 24, 2012 6:08 pm

"Es klingt eher so als würde dein Vater aus dir sprechen." Wie wahr. Ihr Vater war nicht besser als Master Tanimura oder die zwei Drachendämonen. Seit sie ein Kind war, war Macht und Stärke seine einzige Strategie, die er verfolgte, egal wie viele er auch dafür opfern musste. Auch, wenn er Moka's Mutter dazu opferte. "Meine zwei Schwestern, [Kahlua] und [Akua] zu töten, wäre vielleicht meine Bestimmung, seit sie sich von Vater abgesondert haben. Und besonder Khalua, die sich der verfeindeten Generration angeschlossen hat, wäre gerade für mich ein gefundenes Fressen. Erinnerst du dich an sie? Die einzige Tochter meines Vaters, die als Assasine wahllos Leute mordet und dabei Tränen der Sühne vergießt. Aber beide haben nicht die höchste Priorität. Außerdem gefährden sie noch nicht den Kriegsverlauf selbst. Wenn sie..", Moka hielt kurz inne und führte den Satz in Gedanken zu Ende: " mir im Weg stehen oder mich angreifen, werde ich meine Familie töten müssen. Liebe hin oder her. Das ist das Risiko, was ein Dämon eingehen muss." Eine wiederkehrende Phrase ihres Vaters.

"Dass du eine Aufgabe zu erfüllen hast, musst du nicht entschuldigen. Das ist auch Yuuki bewusst gewesen. Diva mit ihrem Tode zu beschützen, war ihre Aufgabe und sie hat es bis zum Ende ausgeführt. Du kannst stolz auf sie sein. Ihr Gehorsam in Ehren." Moka fletschte ihre Fänge. "Halte deine Sklaven bereit, würde ich sagen. Aber lass sie nicht auffällig hier herumpatroullieren bzw. verstecke ihre Aura. Sonst könnte Panik aufkommen! Etwas, was wir momentan nicht gewillt sind aufzubringen und zu verantworten."
Nach oben Nach unten
http://ryomouanimangaforum.forumieren.com/
Keks
Animaniac
avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 16.11.10
Wohnort : Schwabenländle

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Sa März 24, 2012 8:09 pm

"Mach dir keine Gedanken um deine Famile, die konntest du dir schließlich nicht aussuchen. Du bist um einiges klüger als sie. Dein Vater hat is heute noch nicht verstanden, dass man sich mit Krieg und Hass nur noch mehr Feinde schafft. Es war bis jetzt nur Glück, dass er nicht selbst zum Opfer wurde. Genau wie Tanimura neigt er dazu seine Macht zu über- und die der Anderen zu unterschätzen.", Seelene säufzte. "Ich habe es ihm schon vor acht Jahren gesagt. Jetzt wo ihm mit Tanimura ein großteil seiner Rückendeckung fehlt kann ich ihm nur raten wachsamer zu sein.", sie sah Moka mit ernstem Blick in die Augen. Für sie alle gald das Selbe, auch wenn sowohl sie selbst als auch Moka, unter gewissen Umständen, sehr leicht einem Blutrausch verfallen.
"Manchmal wäre es besser sein Temprament zügeln zu können...", murmelte Seelene, machte sich Vorwürfe. Es war keine zwanzig Minuten her, da hatte die Wut auf Tanimura, den letzten Rausch bei ihr ausgelöst. Abgesehen davon dass Luna sie jederzeit und mindesten einmal im Monat, zu Neumond, in diesen Zustand versetzte.

Seelene machte eine kurze Pause. "Sie haben sich versammelt, die Lakaien des Mondes. Sie halten sich im Wald auf. Wir werden über jede Regung auserhalb informiert.



Nach oben Nach unten
Ryomou
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 2389
Anmeldedatum : 09.07.10
Wohnort : Immer dem Sternenhimmel nach!

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Sa März 24, 2012 8:32 pm

"Oh, nur kein Bedauern. Ich liebe meine Familie. Jeden einzelnen von Ihnen. Seien Sie auch noch so.....schwierig. Ich denke auch, meinem Vater ist seine Kriegsituation vollends bewusst und er hat was in der Hinterhand. Man hat meinem Vater bei seiner Geburt viel Intelligenz und Taktik geschenkt, die er einzusetzen weiß. Ob er sie nun richtig einsetzt, liegt wiederum nicht in meiner Macht." Sie sah zu Selene herüber.

"Man hat mich vor 10 Jahren zum Urvampir erklärt und ich glaube immer noch nicht zu wissen, was das genau sein soll. Meine Mutter konnte mir das bis zu ihrem letzten Atemzug nicht erklären. Sie sagte bloß: << Moka, du trägst eine Bürde, die dem Blut der Vampire gehört. Und diese Bürde werden sie sich irgendwann zurückholen!>> Vielleicht bin ich deshalb die Auserwählte meines Vaters und vielleicht stehe ich deshalb hier mit der Tochter des Mondes!". Sie warf ihr Haar zurück.
Nach oben Nach unten
http://ryomouanimangaforum.forumieren.com/
Keks
Animaniac
avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 16.11.10
Wohnort : Schwabenländle

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Sa März 24, 2012 10:05 pm

"Klingt nach einer vielversprächenden, spannenden Zukunft, oder was meinst du? Langweilig wird uns zumindest nicht werden.", Selene musste lächeln. "Ich weiß nicht was uns diese glückliche Fügung des Schicksals erbracht hat, oder ob es wirklich Schicksal war, dass ausgerechnet wir zwei, wo wir schon von klein auf große Verantwortung zu tragen haben, uns hier wieder treffen, nachdem wir uns vor vielen Jahren verabschiedet hatten."
Selene blickte auf die große, schwere Standuhr in der Eingangshalle. Es war bereits vier Uhr.
"Es wird bald hell werden. Die Sonne wird mir meinen größten Trumph nehmen. Bis zur Dämmerung...", Selene mochte den Tag nicht besonders, er machte sie unruhig.
"Wir sollten deinen Vater über den momentanen Stand der Lage informieren. Wer weiß was diese Drachenviecher als nächstes vorhaben. Möglicherweise haben sie ähnliches mit deiner oder Minatos Familie vor. Wir sollten auf alles gefasst sein.", drängte Selene Moka, war dabei sogar etwas froh, keine Familie zu haben, um welche sie sich sorgen musste. Ihrer Mutter konnte niemand etwas tun, niemand konnte sie sprechen, sie hören abgesehen von ihrer eigenen Tochter. "Luna würde sie zerquetschen..."
Nach oben Nach unten
Ryomou
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 2389
Anmeldedatum : 09.07.10
Wohnort : Immer dem Sternenhimmel nach!

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Sa März 24, 2012 10:29 pm

"Ich kümmere mich darum. Du solltest in Sicherheit gehen, in der Zeit, wo du am Schwächsten bist." Moka warf Selene ihren Zimmerschlüssel zu. "Du kannst mein Zimmer mit benutzen, wenn es dir gefällt". Sie blieb stehen. "Minato müssen wir auch Bescheid sagen, wenn er es nicht schon weiß".
Nach oben Nach unten
http://ryomouanimangaforum.forumieren.com/
Keks
Animaniac
avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 16.11.10
Wohnort : Schwabenländle

BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   Sa März 24, 2012 11:22 pm

Selene nickte bestätigend. "Richtig. Informieren wir Minato und deinen Vater. Sobald Diva behandelt worden ist, sollten wir eine Konferenz abhalten. Alle Beteiligten sollen anwesend sein oder sich mit Telefon zuschalten. Es herrscht Krieg und je früher wir unser Wissen mit unseren Verbündeten teilen und uns beraten, desto besser sind unsere Chancen. Wer weiß in wie weit der Feind sich schon organisiert hat.", besorgt sah Selene zu ihrer Freundin auf, welche mindestens zehn Zentimeter größer war, als das blasse Mondkind. Vor Tagesanbruch wurde Selene jedesmal wieder bewusst, wie klein und zierlich sie doch war. Sie sah noch nie besonders bedrohlich aus, aber so war sie ein gefundenes Fressen. Zu Tage war sie verletzlich, Luna konnte sie nicht schützen.
"Ich werde in dein Zimmer gehen und dort auf dich warten, bis du alles geklärt hast. In Ordnung?", Selene wedelte mit dem Zimmerschlüssel in der Luft, während sie zielstrebig eine Treppe ansteuerte.

"Hmm, offensichtlich bin ich nicht die einzige, der Moka erlaubt hat ihr Zimmer zu betreten...", schmunzelte Selene als sie durch die offene Zimmertüre trat und Sayuri, Slain und Kyousuke entdeckte. "So ihr drei, jetzt erklärt mir doch bitte mal, was ihr in diesem Zimmer zu suchen habt.", mahnte Selene und sprach dabei ehr den Tiergeist und die Elfe an.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]   

Nach oben Nach unten
 
[Spielthread] Rosario to Vampire Capu 2 [open]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Geli Nr. 19 De Havilland Vampire Oe FERTIG
» Anne Rice - Die Chroniken der Vampire
» [Tutorial] Wie erstelle ich ein Inhaltsverzeichnis mit Open Office?
» Open House Spangdahlem Air Base 2011
» Vampire Diaries: Character

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
  :: ~RPG~ :: Aktuelles-
Gehe zu: