StartseitePortalAnmeldenLogin
Unsere Forumsregeln sind einzuhalten! +++++
Bald setze ich das Forum auf "Hiatus", also auf Urlaub, da wir es endlich mit Wechselschlalter neu eröffnen! +++++
Herzlich Willkommen in Ryomou´s Anime/ Manga-Forum!! +++++

Austausch | 
 

 [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
Keks
Animaniac
avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 16.11.10
Wohnort : Schwabenländle

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Fr Apr 13, 2012 10:33 am

"Sag doch sowas nicht, Senpai. Dieses Versteck ist absolut sicher. Es unterdrückt unsere Aura vollständig. Sie werden uns hier nicht finden, ja? Ich verspreche es dir...", versuchte Rin in ihrem Anführer einen Hoffnungsschimmer zu wecken. Doch im Grunde wollte sie sich selbst nur mit diesem Gedanken beruhihen. Sie war anbetrachts der neuesten Geschehnisse geschockt und nervös und auch wenn sie wusste, dass es mehr brauchte um diese Kampfmaschinen von ihrem Senpai und sich fern zu halten, so klammerte sie sich doch nur zu gerne an die Hoffnung an diesem Ort unauffindbar zu sein. Auch wenn diese trügerische Sicherheit sie auch ihr Leben kosten konnte.
"Gut, ich werde nicht gehen. Ich werde hier bleiben. Bei dir. Bis es dir wieder besser geht. Deine Wunde sah schlimmer aus als es war. Die Kugel hat kein weiteres Gewebe verletzt. Du wirst recht bald wieder der Alte sein, ja?", Rin versuchte optimistisch zu klingen, streichelte ihm zärtlich über die Wange. "Mach dir keine Sorgen. Wir haben bis jetzt alle unserer Feinde besiegt...", Rins Stimme klang verzweifelter als sie es vorhatte. Doch in Anbetracht ihres neuen Feindest, waren ihre restlichen Gegner kleine Fische gewesen. Alle schon der Versuch eines Vergleiches war absolut lächerlich.
"Jeder Plan hat irgendwo seine Schwächen. Wir werden sie finden.", murmelte Rin während sie zum Fenster schlenderte und in Richtung des Schlösschens spähte, in welchem vor wenigen Minuten noch ein Fest stattgefunden hat.
"Ich weiß was mich an dich bindet. Aber ich verstehe nicht aus welchem Grund solche Kampfwaffen einem Anführer folgen sollten. Sie haben keinen Grund. Ihre Körper wurden indirekt aktiv zerstört. Sie werden kaum freiwillig auf 60% ihrer Lebenszeit verzichtet haben, oder? Meinst du sie haben ihre Gehirne gewachen und sie manipuliert?", Rin drehte sich ihrem Anführer zu. "Sie haben sich eine Armee 'gezüchtet'..."
Nach oben Nach unten
Ryomou
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 2389
Anmeldedatum : 09.07.10
Wohnort : Immer dem Sternenhimmel nach!

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Fr Apr 13, 2012 2:27 pm

(Leute, wenn es so weitergeht steige ich aus. Es reicht mir bald, wirklich. Könnt ihr nicht einmal an einem Ort bleiben und Takeru wird immer mehr zum Godmode. Irgendwann ist auch mal genug! Das ist ein RPG und kein was weiß ich!)

Überall war Trubel. Die Menschen liefen panisch herum. Manche von Ihnen waren gestorben, einfach umgefallen und bewegten sich nicht mehr. Geruch von Gift, Blut und Metall lag in der Luft. Ryomou spürte Auren von Diclonii, alle künstlich. Wie von Takeru. Nur anders. Doch sie blieb stehen wo sie war und sah dem Polizisten Watanabe entgegen. Er hatte eine Waffe auf sie gerichtet und das langweilte sie beinahe. "Wenn du noch länger zögerst, kann es passieren, dass ich dir den Kopf abreiße. Worauf wartest du? Beeil dich, sonst verliere ich Takeru's Fährte, weil noch kann ich ihn spüren!".
Nach oben Nach unten
http://ryomouanimangaforum.forumieren.com/
Akeem
 
 
avatar

Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 384
Anmeldedatum : 08.07.10

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Fr Apr 13, 2012 8:19 pm

Ken schien überwälltigt von seine Gefühlen. Rache war das einzige, woran er nun noch denken konnte. Er dachte an seine Frau, und wie sehr sie ihn davon abhalten wollen würde, könnte sie es noch. Aber Ken war dies egal. Es ging schon lange nicht mehr um seine Familie. Es ging allein um ihn. Und das Gefühl der Genugtuung, die Frau zu töten, die sein Leben zerstört hat, wollte er sich nicht nehmen lassen. Die Rache und der blinde Hass trieb ihn an.
"Das alles endet jetzt hier!", schrie er, sprang aus seinem Rollstuhl, und schleuderte ihn in Richtung der Soldaten, die er im Augenwinkel hatte sehen können. "Du und ich sterben jetzt hier!", schrie er lauter, hob seine Waffe, zielte, und drückte ab.
Währendessen oder kurz danach wurde er von den anrasenden Soldaten zu Boden gerissen. Ken wusste nicht, ob die Kugel Ryomou nun getroffen hatte, oder nicht. Aber wenn sie es hatte, musste sie unweigerlich direkt durch das Stammhirn gegangen sein.
Doch bevor Ken nachgucken konnte, prügelten die Soldaten ihn so windelweich, dass er das Bewusstsein verlor.
"Das wars.", murmelte Ken und lächelte.
Nach oben Nach unten
Akeem
 
 
avatar

Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 384
Anmeldedatum : 08.07.10

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Fr Apr 20, 2012 4:49 pm

"Ob ich sie wohl getroffen hatte?", fragte sich Ken, während er ohnmächtig war.
Nach oben Nach unten
Ryomou
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 2389
Anmeldedatum : 09.07.10
Wohnort : Immer dem Sternenhimmel nach!

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Mi Apr 25, 2012 2:21 pm

(Wie peinlich. Ich poste schon, tut mir leid q.q)

Blut tropfte auf den Boden. Die Kugel hatte einen von Ryomou's Vektoren durchbohrt und dann ihre Stirn gestreift. Der Vektor hatte sich genauso schnell materialisiert, wie er sich bei der Zerstörung dematerialisiert hatte und war wieder einsatzbereit. Ryomou hielt sich die Stirn und betrachtete das Blut auf ihrer rechten Hand. "Dicloniusmunition. Einfach durch meinen Vektor hindurch. Nicht übel, kleiner Polizist!", grinste sie und ging auf die Soldaten zu, die um Ken herumstanden und auf ihn einprügelten. Sie zeriss jeden von Ihnen und sah dann auf Ken herab.
Einmal trat sie zu und gegen den Magen des Polizisten. "Wach auf, du unnützes Wesen!". Sie trat erneut zu, als er sich nicht bewegte. "Hörst du nicht? Wo ist Takeru?". Sie trat Ken so fest sie konnte, dann fluchte sie in Gedanken. "Zu Nichts zu gebrauchen, diese Menschen!".
Nach oben Nach unten
http://ryomouanimangaforum.forumieren.com/
Akeem
 
 
avatar

Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 384
Anmeldedatum : 08.07.10

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Do Apr 26, 2012 10:33 pm

">> Hörst du nicht? <<", dröhnte Ryomous Stimme durch seinen Schädel, um ihnen herum war lauter Geschrei zu hören, ">Wo ist Takeru?<"
"Der Pisser muss sich mit seiner hübschen Assistentin abgesetzt haben. Das hier ist alles eine Falle. Er ist abgehauen, schon wieder! Der Bastard will, dass wir hier sterben!"
Nach oben Nach unten
Ryomou
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 2389
Anmeldedatum : 09.07.10
Wohnort : Immer dem Sternenhimmel nach!

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Do Apr 26, 2012 10:50 pm

Ryomou packte Ken am Kragen und zog ihn zu sich. "Wohin ist er geflüchtet? Antworte mir oder du stirbst, bevor du das Massaker hier sehen kannst!". Sie schirmte den Krach im Hintergrund ab. "Das Leben dieser Menschen bedeutet mir nichts, auch deins bedeutet mir einen Scheißdreck. Sollen sie doch alle sterben, ich werde Takeru schon kriegen!". Sie ließ den Kragen los und stellte sich wieder auf.
Nach oben Nach unten
http://ryomouanimangaforum.forumieren.com/
Akeem
 
 
avatar

Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 384
Anmeldedatum : 08.07.10

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Fr Apr 27, 2012 12:18 am

"Du verdammte Hure.", stammelte Ken, "Was hab ich dir getan?" Ken zappelte wie ein Irrer, um sich aus Ryomous Griff zu befreien. "Warum hast du mir das alles angetan? Warum hast du sie alle getötet? Meine Freunde, meine Familie." Ken versuchte Ryomou zu treten, schaffte es aber nicht. "Du kranke, dumme, verdammte ... "
Nach oben Nach unten
Ryomou
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 2389
Anmeldedatum : 09.07.10
Wohnort : Immer dem Sternenhimmel nach!

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Fr Apr 27, 2012 1:09 am

Ryomou schüttelte den Kopf. Sie nahm einen ihrer Vektoren und schlug Ken einmal fest ins Gesicht. "Halts Maul, ich hab dich nicht drum gebeten, mich zu beleidigen!". Sie ließ ein Grinsen über ihr Gesicht huschen. "Na? Hat es wehgetan? Alles zu verlieren, wofür man lebt? Diese Schmerzen nicht zu wissen, was einem eigentlich an dieser Welt noch hält, wo es doch keinen Halt mehr gibt. Ihr Menschen denkt immer nur an euch. Was andere Lebewesen fühlen, denken und wollen interessiert euch nicht. Ihr seid nichts weiter als selbsüchtiger Abschaum! Ihr glaubt Gott spielen zu können und entledigt euch jeglicher Konsequenzen. Glaubt ihr wirklich, ein Diclonius hätte sich ein Leben so wie es jetzt ist, gewünscht? Ein Leben ohne Liebe, Freiheit und Existenz? Ein Leben indem man nicht weiß, was man eigentlich ist. Ich habe mein Leid, den die Menschen mir im Labor,....nein seit dem Tag meiner Geburt, angetan haben, nur zu gerne geteilt. Diese Schmerzen, diese Erniedrigung, diese endlose Qual....All das...".
Nach oben Nach unten
http://ryomouanimangaforum.forumieren.com/
Akeem
 
 
avatar

Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 384
Anmeldedatum : 08.07.10

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   So Apr 29, 2012 3:17 am

Ken sah Ryomou mit großen Augen an. Er wusste, dass sie recht hatte. Sie konnte nichts dafür, dass sie zu dem wurde, was sie in diesem Moment war. Ihre Erlebnisse der Vergangenheit haben sie zu dem gemacht, was sie heute ist. Die grausamen Taten, die man ihr angetan hat, nährten ihre Abneigung gegenüber der Menschen. Die Abneigung mannifestierte sich immer mehr, je grausamer die Taten waren, die die Menschen immer wieder ausführten. Sie hörten einfach nicht auf, bis sie das Gefühl gehabt haben muss, nichts mehr zu haben. Nichts mehr, außer ihrer Abneigung. Sie entschloss sich dann vielleicht alle anderen Gefühle abzustellen, sich nur auf dieses Gefühl der Ablehnung zu konzentrieren. Das half ihr sicherlich das alles zu ertragen. Und mit der Zeit, so musste es ja passieren, wurde aus der Abneigung Wut. Aus der Wut schließlich Hass. Hass ist das einzige, was ihr Handeln nun noch antreiben wird. Rache.

"Lass mich hier.", Ken zitterte, "Finde Takeru und setz dem allen ein Ende. Alle Beteiligten haben genug gelitten. Es reicht. Finde Takeru, töte ihn, und wir werden alle unseren Frieden finden. Nur lass mich hier."
Nach oben Nach unten
Ryomou
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 2389
Anmeldedatum : 09.07.10
Wohnort : Immer dem Sternenhimmel nach!

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Di Mai 01, 2012 11:53 pm

"Ich kenne die Art von Schmerz nicht, die du fühlst. Ich weiß nicht, was Liebe ist. Was Geborgenheit ist, Trauer, Freude. Ich kenne nur den Schmerz, den kenne ich nur zu gut. Ist es nicht ein grausames Gefühl? Wie es einem das Herz bricht? Und Hass, ja. Hass nährt mich. Wie eine Antriebskraft. Ich werde Takeru und dieses Mädchen töten. Dann wirst du mich richten kleiner Polizist. Dann wird es keinen Diclonius mehr geben und es ist so, wie es sein sollte. Hörst du? Ken Watanabe? Hörst du meine Bitte? Du musst dafür am Leben bleiben!", Ryomou warf ihm ein Blatt Papier mit ihrer Handynummer auf den Boden vor seine Füße und verschwand in der panischen Menschenmenge.
"Ich werde Takeru töten. Und dann werde ich die Königin sein, wenn er sein Versprechen nicht einhalten wird".
Nach oben Nach unten
http://ryomouanimangaforum.forumieren.com/
Akeem
 
 
avatar

Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 384
Anmeldedatum : 08.07.10

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Do Mai 03, 2012 2:28 am

Ken sah Ryomou hinterher, während er immer wieder von panisch umherrennenden Menschen und Soldaten getreten wurde. Mit seiner letzten Kraft robbte er sich einige Zentimeter über den Boden, grif nach dem Zettel, den Ryomou ihm hinterlassen hatte, und steckte ihn in seine Hemdbrusttasche.
Nach oben Nach unten
Takeru
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 692
Anmeldedatum : 07.07.10
Wohnort : Bayern. Wo die Menschen noch wissen, dass Kühe nicht lila sind. xD

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Di Mai 15, 2012 2:37 am

Takeru stand neben Rin, die auf dem Sofa schlief. Er strich ihr mit der Hand vorsichtig durchs Haar und sagte leise: "Ich werde nun gehen. Meine letzte große Schlacht steht nun bevor. Ich muss sie alleine bestreiten. Danke für deine bisherige Hilfe. Lebe wohl meine Kleine." Er ging zum Kleiderschrank und zog einen Mantel heraus. "Ich werde dich vermissen. Vielleicht sehen wir uns irgendwann wieder aber nicht mehr in diesem Leben.", flüsterte Takeru bevor der durch die Tür ging. Draußen angekommen überkam ihn ein mulmiges Gefühl. "Stehen bleiben!", ertönte es neben ihm. Einer der schwarzen Soldaten erschien in der Seitengasse. "Steig in den Wagen du Ratte!", rief der Mann. Takerus Blick ging zu einem Auto das im Innenhof parkte. "Was für eine Überraschung. Sie wagen sich also persönlich hier her Herr Ministerpräsident? Ihr Vorgänger war ähnlich dumm. Jetzt ist er tot." "Hör auf zu reden und steig in den Wagen!", warf der Soldat ein und näherte sich Takeru. "Mach mich nicht so blöd an!", schrie dieser zurück. Der Mann zog eine Waffe und richtete sie auf den Diclonius. "STEIG IN DEN WAGEN!" "Meine Chance.", dachte Takeru, packte die Hand mit der Pistole, schleuderte den Mann über den Rücken, zielte auf dessen Kopf und betätigte den Abzug. Er ging langsam auf das Auto zu und als er daneben stand drückte er die Waffe gegen die abgedunkelte Scheibe und schoss mehrmals in den Wagen hinein doch als er hineinsah erblickte er nicht den Ministerpräsidenten, sondern nur ein Handy welches auf der Rückbank lag. Es klingelte einige Male bis es aufhörte und schließlich aufleuchtete. Ein kleiner Countdown wurde angezeigt. 3... "Was zum Teufel soll das denn sein?!", fragte sich Takeru. 2... Das ist doch wohl keine..." 1... "Scheiße!" Takeru sprang zur Seite. 0... Ein rießiger Feuerball brach aus dem Auto hervor. Takeru wurde durch die Luft gehoben und krachte gegen die Hauswand. "Ihr Bastarde spielt unfair.", sagte Takeru leise.
Nach oben Nach unten
Akeem
 
 
avatar

Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 384
Anmeldedatum : 08.07.10

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Do Mai 17, 2012 4:49 pm

"W-Wo bin ich ?", flüsterte Ken leise, nachdem er die Augen wieder geöffnet hatte. "Ken Watanabe?", hörte Ken eine Männerstimme rufen, "Wir haben einen Auftrag für Sie." "Wo zur Hölle bin ich?", fragte Ken immerzu, als er schließlich einen ältern Mann im weißen Kittel neben sich erkannte. "Keine Angst, Watanabe. Ihnen geht es gut. Besser als je zuvor, könnte man sagen. Sie sind in einer Art Spezialklinik." "Wer sind Sie?" "Mein Name ist nicht wichtig. Aber ich arbeite für die Regierung. Genau wie Sie." Ken war immernoch damit beschäftigt zu lokalisiern, wo er sich gerade befand. Doch alles, was er sehen konnte, was helles weißes Licht. Er wusste nicht genau, wie lange er hier gelegen hatte, welcher Tag war, oder was überhaupt genau geschehen war. "Watanabe. Schön Sie wieder zusehen. Wir hatten schon die Befürchtung, Ihnen wäre etwas zugestoßen. Wir haben einen Auftrag für Sie. Es ist unglaublich, wie oft Sie diesen Diclonii entkommen konnten." "Entkommen.", unterbrach Ken mit einem leicht verzweifelten Grinsen. "Dass Sie immernoch leben hat etwas zu bedeuten.", fuhr der Mann im weißen Kittel fort, "Sie müssen irgendwie eine besondere Bedeutung für diese Wesen haben. Und das müssen wir uns zu Nutze machen." Der Mann ging einen Schritt zurück in Richtung Tür, "Watanabe. Der Minister befielt Ihnen Takeru und die anderen aufzusuchen, und sie zu vernichten. Dafür wurden Sie besonders ausgestattet und werden sofort in den Einsatz gesendet. Ein weiterer Rückschlag wird nicht tolleriert. Wir haben Sie die ganze Zeit im Auge. Also unternehmen Sie keine vorschnellen Schritte. Sie stehen die ganze Zeit mit uns in Verbindung." Ken richtete sich auf. Er bemerkte, wie lebendig er sich fühlte. Das Leiden in seinen Beinen war vollständig kurriert. Lediglich sein Kopf schien jeden Moment explodieren zu wollen.
"Was habt ihr mit mir gemacht?", schrie Ken, während er sich den Kopf hielt. "Sie sind Ihnen nun ebenwürtig." "Was habt ihr getan?" "Sie sind nun Teil des Projekts." "Was zur Hölle bedeutet das?" "Versuchen Sie nicht zu fliehen, oder mit Ihrer neuen Kraft irgendwelche Putschversuche durchzuführen. Sie sind zwar nun immernoch anders als die Soldaten, aber dennoch können wir Sie jederzeit abschalten."

"Wer gab Ihnen das Einverständnis dafür?!", schrie Ken den Mann an, während er langsam aus seinem Bett aufstiegt, "Wer hat Ihnen erlaubt, mich zu einen Monster zu machen?!"
Nach oben Nach unten
Takeru
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 692
Anmeldedatum : 07.07.10
Wohnort : Bayern. Wo die Menschen noch wissen, dass Kühe nicht lila sind. xD

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Mi Jul 04, 2012 3:42 am

"Was ist nur aus dieser Welt geworden? Nun ist jeder Funken Gerechtigkeit und Gleichgültigkeit erloschen. Die Auffassung dieses Kampfes hat sich nun geändert. Es ist kein Katz und Maus Spiel mehr. Lediglich ein skrupelloses Überleben des Stärkeren. Keine Ehre mehr." Takeru erinnerte sich an etwas.

(Erinnerung:)
Ein älterer Mann und ein kleiner Junge saßen auf der Treppe zu einem großen Anwesen. "Koga-Sensei? Warum bringen sich die Menschen gegenseitig um? Wäre es nicht besser, wenn sie alle friedlich zusammen leben?", fragte der Junge. Der Mann sah ihn an und antwortete: "Natürlich wäre das besser. Aber es gibt eine Sache die ich dir sagen muss Sato (Takeru). Menschen können nicht friedlich miteinander leben. Es liegt in ihrer Natur sich gegenseitig auszulöschen. Für banale Gründe wie Macht, Reichtum und die Durchsetzung des eigenen Willens." "Das ist ja schrecklich. Aberihr lehrtet mir doch, dass ich jedem Feind mit Respekt und Ehre entgegentreten soll. Jedoch, was Ihr mir gerade erzählt ist das Gegenteil davon.", sagte Takeru. Kintano Koga sah Takeru wieder an und schwieg kurze Zeit. Dann legte er seine hand auf den Kopf des Jungen und sagte: "Ich will, dass Du diese Lehre niemals vergisst. Ich will, dass Du nichts vergisst, was Du bei mir gelernt hast. Es gibt viel zu wenige ehrenvolle Krieger auf dieser Welt. Sei stolz einer davon zu sein. Sei stark. Bleibe stark. Weiche nicht zurück. Sei hart zu deinen Feinden. Bringe ihnen aber den nötigen Respekt entgegen. Und zu guter letzt... Beschütze immer die Unschuldigen, denn sie sind die die unter diesen Machtkämpfen leiden müssen. Vergiss das niemals. Vergiss nie das Bushidō."


"Gi, Yu, Jin, Rei, Shin, Meiyo, Chū. Die sieben Tugenden der Samurai. Ich habe gegen sie alle verstoßen. Letztendlich bin ich auch zu einem machthungrigen Monster geworden. Ich bin nicht besser als die anderen. Ich habe meine Grundsätze für Macht verkauft. Ein unverzeihlicher Fehler den ich nie wieder gut machen kann. Was ich getan habe garantiert die Hölle für mich. Sofern es für mich überhaupt solch einen Ort gibt. Vielleicht ist dort auch nur Leere. Mein Schicksal ist besiegelt. Aber das Schicksal der Unschudigen nicht. Sie sind die wahren Opfer. Sie müssen darunter leiden. Ich kann immerhin sie vor dem endgültigen Untergang bewahren und dann meinem Schicksal entgegentreten. Zwar nicht als Held aber wenigstens als Krieger.", dachte Takeru. Er strich sich durchs Haar und flüsterte mit einem Lächeln: "Banzai."
Nach oben Nach unten
Akeem
 
 
avatar

Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 384
Anmeldedatum : 08.07.10

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Fr Jul 06, 2012 4:35 pm

Ken stand in der kalten Nacht, als er den Himmel und die Sterne beobachtete. Immer wenn er nach oben sah, dachte er daran, wie groß der Himmel doch sei, wie groß unser Sonnensystem, wie groß das Universum. Und wie klein er doch ist im Vergleich zum großen Ganzen. Wenn Ken nach oben sah, fühlte er und alles was er tat sich so unbedeutend an.
"Watanabe, Sie erhalten nun genauere Informationen über den Aufenthaltortes Takerus. Wir schicken Ihnen die Daten per SMS.", rauschte es aus Kens Telefon.
"So endet es also.", flüsterte er, und las die Kurznachricht.
Nach oben Nach unten
Takeru
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 692
Anmeldedatum : 07.07.10
Wohnort : Bayern. Wo die Menschen noch wissen, dass Kühe nicht lila sind. xD

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Mi Aug 01, 2012 4:08 pm

(ich hatte gehofft dass noch irgendwer andres postet o.o)

Takeru lief auf die Straße, wo er sich vor ein Fahrzeug stellte. Geschockt von dem Mann der plötzlich auftauchte bremste der Fahrer schlagartig und blieb einige Zentimeter vor takeru's Füßen stehen. "Bist Du eigentlich völlig übergeschnappt?! Was stehst Du einfach hier auf der Straße Du Penner!" Takeru ging langsam einige Schritte auf den mann zu und sah zu ihm herunter. "Du bist doch... Aaaah! Bitte töte mich nicht!" Der Fahrer des Wagens lief davon. "Die Menschen fürchten mich. Das hab ich mir wohl selbst zuzuschreiben. Naja was solls." Takeru stieg in das Auto ein, drehte den noch steckenden Schlüssel um und fuhr los. "Beenden wir das ganze.", sprach er zu sich selbbst.
Nach oben Nach unten
Ryomou
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 2389
Anmeldedatum : 09.07.10
Wohnort : Immer dem Sternenhimmel nach!

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Fr Aug 03, 2012 10:35 pm

Ryomou seufzte, als in einem tokioter Café saß. Gelangweilt rührte sie mit dem Löffel in den Resten ihres Kaffees herum. Sie hatte Wochen gebraucht, um sich alle Aufzeichnungen des von ihr getöteten Forschers der Forschungsinsel zu merken, jedoch lag sie in Gefahr, wieder etwas zu vergessen. Sie dachte kurz an das hübsche Feuer, das die Papiere und Datenträger abgegeben hatte und ein Grinsen huschte ihr über das Gesicht. Allerdings musste sie sich eingestehen, dass sie nicht genau wusste, was sie als nächstes tun sollte. Sie wusste nur eins: Wie sie Takeru vernichten wollte. Sie wusste genau, dank der Aufzeichnungen, was ihr für offene Möglichkeiten blieben. Dann war sie die Königin, bis zum Ende der Menschheit.

Ruckartig stand sie auf und bewegte sich zur Eingangstür. Sie ignorierte die Blicke eines Kindes, dass sie beim Vorbeigehen anstarrte und seiner Mutter am Rockzipfel zog. "Mama, Mama! Die Frau da hat rote Augen! Ich will auch welche haben!". Ryomou beschleunigte ihren Schritt und biss sich auf die Unterlippe. Sie musste schnell etwas gegen ihre roten Augen tun. Ihre Hörner konnte sie zwar durch ihre langen Haare einigermaßen verstecken, aber sie waren so gut wie ungeschützt. Wenn ihr jemand diese zwei Hörner brechen sollte, war sie tot. Die Polizei fandet schon lange nach Takeru und ihr, doch selbst gegen einen Diclonius konnten sie nichts anrichten, wenn die richtigen Mittel fehlten. Aber man soll das Schicksal ja nicht herausfordern.
Nach oben Nach unten
http://ryomouanimangaforum.forumieren.com/
Akeem
 
 
avatar

Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 384
Anmeldedatum : 08.07.10

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   So Aug 05, 2012 8:03 pm

Über sein Handy konnte Ken überprüfen, wo genau sich Takeru befand. Alle Diclonii der Welt konnten mit dieser neuen Technik aufgespürt werden. Wie die Diclonii selbst die Aura des anderen spüren können, kann diese Technik über einen Sateliten im All diese Aura sichtbar machen. Es ist zwar nicht zu 100% klar, wo sich der Diclonii befindet, aber das Gebiet lässt sich eingrenzen. "Die Regierung hat wirklich etwas hervorgebracht in den Jahren", musste Ken zugeben, "Würde mich aber auch nicht wundern, wenn sie diese Macht missbrauchen. So etwas ist viel zu mächtig für ein einzelnes Volk, oder gar einen einzelnen Menschen." Ken steckte sein Handy wieder zurück in die Manteltasche.

Er lief entlang der Hauptstraße, im Schutze der Dunkelheit. Er brauchte keine Waffen mehr, denn nun war er einer von ihnen.
Nach oben Nach unten
Takeru
 
 
avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 692
Anmeldedatum : 07.07.10
Wohnort : Bayern. Wo die Menschen noch wissen, dass Kühe nicht lila sind. xD

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Mi Sep 05, 2012 1:30 am

(sooo es tut mir unendlich leid dass erst jetzt was kommt *drop* wollte schon vor wochen posten :< aber mir haben einfach die ideen gefehlt^^")

Mit einer rießigen Geschwindigkeit raste das Auto die Straßen entlang. Pasanten sprangen zur Seite. "Da vorne ist es!", rief Takeru im Inneren des Fahrzeuges. Die Villa des Ministerpräsidenten befand sich nur noch einige hundert Meter von ihm entfernt. Alarm ertönte und einige der Wachen eröffneten das feuer auf den Wagen, doch dieser fuhr weiter und weiter. "Scheiße! Der stoppt nicht!", rief einer der Männer bevor dieser mitgerissen wurde. Das Blut färbte die gesamte Scheibe rot. Nun wurde das Eingangstor durchbrochen. Unaufhaltsam raste das Auto weiter, bis es schließlich gegen den Brunnen fuhr und sich überschlug. Die Reifen drehten sich weiter und es wurde von Wachpersonal umzingelt. Krankenwagensirenen waren im Hintergrund zu hören. "Holt den Dreckssack da raus!", wies der scheinbar befehlshabende Mann seine Untergebenen an. Verunsichert stellte sich einer von ihnen vor ihn und stotterte: "Der Wagen ist leer. Da ist niemand. Er hat dies hier an das Gaspedal geklemmt." Er hob einen Schuh hoch. "Was?! Das bedeutet ja er ist hier noch irgendwo! Sucht ihn ihr Taugenichtse!" "Jawohl!" ertönte es von allen Seiten und die Wachen schwärmten aus. Einige Minuten vergingen, bis ein Schrei alle aufschreckte. Plötzlich kam ein Mann ich Wachuniform angehumpelt mit der Kleidung voller Blut. "Helft mir! Er hat mich erwischt!" "Du da! Trag ihn rein und der Rest... dort hinter! Tötet den Hundesohn!", rief der Hauptmann woraufhin ein Wachmann mit dem Verletzten in das Haus ging. "Hier liegt jemand! Feuer eröffnen!", hallte es. "Blast ihm die Rübe weg!" "Halt! Feuer einstellen, das ist einer von uns!" "Scheiße!" "Man hat ihm die Kleidung ausgezogen!" Dem Hauptmann ging ein Licht auf und er drehte sich hektisch zum Haus und rannte, bis er von einem komischen Geräusch aufgehalten wurde. "Das klingt wie eine... Fensterscheibe... Warte... Was zum...?!" Es gab eine große Granatexplosion und die Einzelteile des Mannes flogen mit einem widerlichen Platschen durch die Gegend. "Danke für deine saubere Uniform. Ich hab mich schon ganz unwohl gefühlt in dieser dreckigen Kleidung.", sagte der angeblich verletzte Soldat zu seinem Retter. "Ist das brennbarer Stoff? Wahrscheinlich. Sieht nicht sehr hochwertig aus." Der Mann nahm die Mütze vom Kopf und entpuppte sich als Takeru. Dieser warf die blutige Uniform auf den an den Stuhl gefesselten Wachmann, holte sein Feuerzeug heraus und während dem Verlassen des Raumes warf er das Feuerzeug hinter sich so dass Stoff und Teppich Feuer fingen.
Nach oben Nach unten
Keks
Animaniac
avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 16.11.10
Wohnort : Schwabenländle

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   Di Okt 23, 2012 11:20 pm

"Senpai?! Takeru?"
Rin hatte die Augen aufgeschlagen und sich in ihrem Versteck umgesehen, doch sie konnte ihren Verbündeten weder sehen noch spüren.
Die Ereignisse der letzten Wochen zogen an ihrem inneren Auge vorbei. Sie hatte ihren Anführer über Jahre begleitet, behandelt und ihm so unzähligemale das Leben gerettet. Er hatte ihr seine Liebe gestanden und sie ihm ihr Leben verschrieben.
"Ich hätte alles für dich gegeben und so dankst du es mir also..."
Rin fühlte keine Wut, keinen Zorn, allerdings weckte diese Erkenntnis, von einem mutierten Menschen betrogen worden zu sein, ihre diclonischen Urinstinkte wieder zum Leben.
"Ihr Menschen seit erbärmlich, ihr allesamt. Es ist zeit der Evolution ihren Lauf zu lassen...", Rins Stimme klang kalt und Gefühllos, als sei ihre Aufgabe, ihr Vorhaben ein unliebsamer Job, ihre Pflicht welche sie erfüllte ohne diese zu hinterfragen.
Mit entschlossener Miene betrat sie den Keller ihres Verseckes. Dutzende von Waffen lagerten darin, unter anderem einige biologische und chemische Massenvernichtungswaffen, wovon jede einzelne im Stande währe ganze Kontinente zu verseuchen, tausende Menschen zu vernichten und ganze Landstriche in Schutt und Asche zu verwandeln, doch Rin suchte etwas bestimmtes in ihrem geheimen Lager. Zielstrebig schritt die Diclonius auf eine fast schon unscheinbar wirkende Kugel zu.
"Wenn diese Parasiten wüssten, dass du genug nukleares Material enthältst, um ganz Japan dem Erdboden gleich zu machen...", fast liebevoll streichelte Rin über ihre erste Kernwaffe.
"Hiroshima und Nagasaki, selbst die russische die Zar-Bombe auf Nowaja Semlja welche bis jetzt als stärkste, jemals gezündete Atombombe galt enthielt nur halb so viel spaltbares Material wie du, mein Liebling. Mit dir setze ich völlig neue Maßstäbe..."

Rins Handy begann zu vibrieren. "Ja?.... Ja, es ist soweit.... Ja.... Schickt mir ein Flugzeug.... Ich werde noch heute einige Vorbereitungen treffen. Betrachte die Operation als gestartet. Wir werden sie so bald als möglich ausführen..... Nein.... Wir werden mit ihm kooperieren ich werden im Gegenzug seinen Anhängern die notwendigen Mittel beschaffen....."
Nach oben Nach unten
Akeem
 
 
avatar

Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 384
Anmeldedatum : 08.07.10

BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   So März 31, 2013 12:29 pm

"Und dann ein greller Biltz am Himmel, ein flammender Meteor stürtzt zur Erde."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]   

Nach oben Nach unten
 
[Spielthread] Elfen Lied Staffel 3 [open]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 Ähnliche Themen
-
» Lied von Dennis Nedry Szene
» Lied
» [Tutorial] Wie erstelle ich ein Inhaltsverzeichnis mit Open Office?
» Open House Spangdahlem Air Base 2011
» Der Herr der Elfen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
  :: ~RPG~ :: Aktuelles-
Gehe zu: